Interview mit Hobbyfotografin Esther Rüesch

Deine Fotokunst für Dich ist …
Als „Kunst“ würde ich meine Fotos nicht bezeichnen, Fotografie ist seit meiner Kindheit ein selbstverständlicher Bestandteil meines Lebens. Andere führen Tagebuch, ich fotografiere eben, was mir gerade begegnet, mich beschäftigt oder was ich schlicht schön oder bemerkenswert finde.

Womit beschäftigst Du Dich beruflich (falls Fotografie nicht Dein Beruf ist)?

Ich bin selbständige Grafikerin

Was genau willst Du auf Deinen Fotos festhalten?
Momente, Kleinigkeiten, denen man oft keine Beachtung schenkt

Was bedeutet für Dich Schönheit?
Berührt werden durch etwas – egal ob konventionell und unkonventionell „schön“

Was begeistert Dich?
Die Natur, das Wetter, die Jahreszeiten, unkonventionelle Menschen

Was fällt Dir beim Fotografieren am Schwersten?
Ich bin nicht besonders technikbegeistert und lese sehr ungerne Handbücher, was sich aber nicht immer vermeiden lässt.

Wer ist Dein(e) Lieblingsfotograf(in)?
Da gibt es viele…
Ich mag besonders den Stil von Jakob Tuggener und Hans Finsler

Hobbyfotografin Esther Rüesch

Hobbyfotografin Esther Rüesch

Hobbyfotografin Esther Rüesch

Hobbyfotografin Esther Rüesch

Hobbyfotografin Esther Rüesch

Hobbyfotografin Esther Rüesch

Hobbyfotografin Esther Rüesch

Interview mit Hobbyfotografin Esther Rüesch

Interview mit Hobbyfotografin Esther Rüesch

Weitere Fotos von Rüesch

Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

Designed by WPSHOWER

Powered by WordPress

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (8)