Interview mit Fotograf Carsten Jamrow

Interview mit Fotograf Carsten JamrowDeine Fotokunst für Dich ist?
Die Art mich auszudrücken, meine Sicht auf die Welt festzuhalten.

Womit beschäftigst Du Dich beruflich (falls Fotografie nicht Dein Beruf ist)?
Ich bin Senior Art Director in einer Agentur und versuche meine Fotografie so gut wie möglich zu integrieren und nutze es ansonsten um meine Kreativität und meine Passion auszuleben.

Welche Fototechnik benutzt du jetzt?
Ich nutze eine Olympus DSLR, eine Yashica T4 Point and Shoot Camera, und jetzt auch eine Canon 5d MK 2.

Wer ist Dein(e) Lieblingsfotograf(in)?
Gute Frage, die Arbeiten von Klaus Mitteldorf mag ich sehr ,wie auch die Photos von Dustin Humphrey.Was genau willst Du auf Deinen Fotos festhalten?
Ich glaube es spiegelt meine Sicht wieder, meine liebe zum Meer, zum Surfen und natürlich generell zum Reisen.

Strebst Du nach der Perfektion in Deinen Werken, oder lässt Du auch Platz für Freiheiten?
Ich mag das Unperfekte, ich würde auch niemals nachträglich retouchieren. Generell bin ich beim fotografieren sehr spontan und lasse mich immer von der Umgebung und dem Tag inspirieren.

Was begeistert Dich?
Die Schönheit des Augenblicks.

Was fällt Dir beim Fotografieren am Schwersten?
… aufzuhören..

Welche Ratschläge kannst Du Anfängern geben?
Mehr ausprobieren.. und weniger auf das Perfekte warten.

Interview mit Fotografen Carsten Jamrow

Interview mit Fotografen Carsten Jamrow

Interview mit Fotografen Carsten Jamrow

Interview mit Fotografen Carsten Jamrow

Interview mit Fotografen Carsten Jamrow

Interview mit Fotografen Carsten Jamrow

Interview mit Fotografen Carsten Jamrow

Interview mit Fotografen Carsten Jamrow

Interview mit Fotografen Carsten Jamrow

Weitere Fotos von Carsten Jamrow

Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

Designed by WPSHOWER

Powered by WordPress

759e Tnx.net