Interview mit Fotograf Jakob Wagner

Interview mit Fotograf Jakob WagnerDeine Fotokunst für Dich ist?
Eine Möglichkeit meine Kreativität auszuleben und meinen Entdeckungsdrang zu stillen.

Womit beschäftigst Du Dich beruflich (falls Fotografie nicht Dein
Beruf ist)?

Ich habe im Sommer 2008 meine Ausbildung zum Fotografen abgeschlossen und arbeite seitdem als Fotoassist, Bildbearbeiter und natürlich an meinen eigenen Projekten.

Welche Fototechnik benutzt du jetzt?
Ich habe bis 2008 ausschließlich analog auf Diafilmen fotografiert. Mittlerweile fotografiere ich meistens digital.

Was genau willst Du auf Deinen Fotos festhalten?
Das ist schwer zu beantworten, da es bei mir von Bild zu Bild unterschiedlich ist. Ich will nicht nur das Gesehene festhalten, sondern versuche oft mich von dem Gesehenen inspirieren zu lassen, um dann daraus etwas Neues zu erschaffen.

Strebst Du nach der Perfektion in Deinen Werken, oder lässt Du auch
Platz für Freiheiten?

Beim Fotografieren lasse ich mir alle Freiheiten.
Bei der Nachbearbeitung am Rechner bin ich aber eher ein Perfektionist und sitze manchmal tagelang ein an einem Bild.

Was begeistert Dich?
Reisen.

Was fällt Dir beim Fotografieren am Schwersten?
Ein Ende zu finden.

Welche Ratschläge kannst Du Anfängern geben?
Nehmt euch auch mal die Zeit analog zu fotografieren, dabei lernt man oft mehr über die Fotografie als beim „rumknipsen“!

Interview mit Fotograf Jakob Wagner

Interview mit Fotograf Jakob Wagner

Interview mit Fotograf Jakob Wagner

Interview mit Fotograf Jakob Wagner

Interview mit Fotograf Jakob Wagner

Interview mit Fotograf Jakob Wagner

Interview mit Fotograf Jakob Wagner

Interview mit Fotograf Jakob Wagner

Weitere Fotos von Jakob Wagner

Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

Designed by WPSHOWER

Powered by WordPress

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (4)