Interview mit Fotograf Beat Schweizer

Deine Fotografie für Dich ist…
Eine Eintrittskarte in verschiedene Welten, die mir ohne die Fotografie wahrscheinlich verborgen geblieben wären,  respektive verborgen bleiben würden.

An weichen Projekten arbeitest Du jetzt ?
Es ist gerade einiges in Vorbereitung, was ich jetzt aber hier nicht verraten möchte. Zudem arbeite ich seit einigen Jahren an einem Projekt über den Kosovo. Die Fotoserie erzählt zum einen von Hoffnung und Aufbruch, zum andern von der immer noch schwierigen Situation der dort heimischen Menschen sowie deren ungewissen Warten auf die Zukunft. Mit einer Familie im Kosovo pflege ich einen engen freundschaftlichen Kontakt und habe das Glück jeweils bei ihnen wohnen zu dürfen. Auch die Bergserie ist ein Projekt an dem ich immer noch am Arbeiten bin, was zum Teil recht zeitintensiv sein kann, da ich jeweils im Voraus nicht genau abschätzen kann, wie die Licht- und Wetterverhältnisse sind.  Zudem befinden sich die Berge auch nicht gerade ums Eck.

Was genau willst Du auf Deinen Fotos festhalten?
Meine Freie Fotografie besteht meistens  aus Serien, funktioniert als solche und versucht eine gewisse Stimmungen herzustellen. Die Reportagen sind nicht  im klassischen Sinne zu verstehen,  sondern sollen in essayistischer Art Atmosphären erzeugen und diese metaphorisch umsetzen.

Was begeistert Dich?
In eine neue Welt eintauchen zu können, die mir bis anhin unbekannt war, diese zu erforschen und  Dinge zu erleben, die für mich neu oder ungewohnt sind.

Was fällt Dir beim Fotografieren am Schwersten?
Schwer fällt mir manchmal einen langen Atem zu haben, wenn ich mit einer neuen Serie beginne und diese am Anfang noch nicht meinen Vorstellungen entspricht. Ich muss mich dann gelegentlich zwingen dennoch weiter zu machen.

Wer ist Dein(e) Lieblingsfotograf(in)?
Für mich ist es schwierig, sagen zu müssen, welcher mein Lieblingsfotograf ist. Denn ich stosse stets auf neue Fotografen, deren Arbeiten ich mag und zu schätzen weiss. Am meisten sagen mir ehrliche Bilder, die sich im weiten Begriff der Reportage- und Dokumentarfotografie bewegen, zu.

Zur Internetseite von Beat Schweizer


Zur Internetseite von Beat Schweizer


Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

Designed by WPSHOWER

Powered by WordPress

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (16)