Fotoausstellung: „Subversion der Bilder – Surrealismus, Fotografie und Film“

27.02.2010 – 24.05.2010

Fotomuseum Winterthur
Grüzenstrasse 44 + 45
CH-8400 Winterthur (Zürich)

Die Ausstellung umfasst mehr als 400 Fotografien, Filme und Dokumente: von berühmten Fotografien von Man Ray, Hans Bellmer, Claude Cahun, Raoul Ubac, Jacques-André Boiffard und Maurice Tabard hin zu unbekanntenBildern, zu Magazinpublikationen, Künstlerbüchern, Werbung, Automatenfotos und Gruppenbildern. Jedes der neun Kapitel der Ausstellung fokussiert auf ein zentrales Thema der surrealistischen Fotografie. „Kollektive Aktionen“ zum Beispiel verfolgt die vielen gemeinsamen Aktionen der Surrealisten, ihr spielerischer, aber auch seriöser Umgang mit der Schnappschuss- und Automatenfotografie. „Sinnloses Theater“ deckt die lustvollen, erotischen und sarkastischen Mise-en-scènes auf, die Freude an der fast absurden Kleinchoreographie zwischen Illusion und Realität. „Das Reale, das Zufällige, das Wunderbare“ thematisiert, wie sich das Surreale in der Realität verbirgt, sich in ihr offenbart, wie die Nacht und die Wände von Paris „Stimmen“ erklingen lassen. „Schau-Lust“ demonstriert das lustvolle, nahe Hinschauen, bis das Vertraute isoliert und fremd erscheint. http://www.fotomuseum.ch/

Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

Designed by WPSHOWER

Powered by WordPress

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (12)