Interview mit Fotograf Christian Hang

Deine Fotografie ist für Dich  …
wie ein Überraschungsei. Ich liebe Experimente und probiere entsprechend viel aus. Sei es mit alten Kameras, als auch mit alten Fototechniken, von denen ich meine, dass sie in unserer digitalen Welt immer noch ihren Platz verdient haben.
Ich lege keinen besonders großen Wert auf Perfektion. Ich für meinen Teil würde dann zu sehr verkrampfen, wenn das mein Hauptziel in der Fotografie wäre. Deshalb setze ich mehr auf den Überraschungseffekt.

Womit beschäftigst Du Dich beruflich (falls Fotografie nicht Dein Beruf ist)?
Ich bin selbstständiger Webdesigner und Internet Content Verwalter. Hin und wieder muss ich für Kundenaufträge auch fotografieren; dann aber natürlich der Schnelligkeit wegen,  ausschließlich digital.

Welche Fototechnik benutzt Du?
Überwiegend fotografiere ich mit Polaroid Material und analogen Kameras auf Film. Bei den Filmen achte ich stets darauf, dass es sich um abgelaufenes Material handelt. Also komm mir nicht mit frischen Filmen, die kann ich nicht gebrauchen, bevor sie nicht zwei Sommer im Handschuhfach vom Auto gereift sind ;-) Ich mag die daraus resultierenden Effekte wie Farbverschiebungen, Schlieren usw. Manch einer wird es Bildfehler nennen, aber für mich sind das entscheidende Bildelemente. Kurz gesagt: Perfektion ist langweilig, die Überraschungseffekte machen die Fotografie spannend. Ob man das jetzt Kunst nennen soll, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Im Polaroid Bereich wende ich gerne Techniken wie SX 70 Manipulationen, Image Transfers und Emulsionslifts an. Und wie es ausschaut, kann ich das noch eine ganze Weile so weitertreiben, jetzt wo wieder Sofortbildfilme hergestellt werden; ich habe aber auch noch einen recht großen Bestand an Filmen, so dass ich mir keine Sorgen machen muss.
Irgendwie besitze ich zu viele Kameras, deshalb fällt es mir schwer zu sagen, welche mein Liebling Nummer 1 ist. Zur Zeit trage ich die Polaroid SX 70, Pouva Start und den Lomo Actionsampler spazieren.

Was begeistert Dich?
Die Momente, die ich mit lieben Menschen teilen darf, und wenn dabei noch ein schönes Foto herausspringt, was will man mehr? :-)
Was fällt Dir beim Fotografieren am Schwersten?
Ich hab mich vor einigen Jahren in der Street Fotografie versucht, aber relativ schnell festgestellt, dass ich Hemmungen gegenüber Fremden in der Öffentlichkeit habe. Mit Sicherheit liegt es daran, dass ich ihnen das gleiche Recht auf Privatsphäre zu Teil kommen lassen will, wie ich es für mich selbst beanspruche.
Auftragsfotografie gehört bestimmt auch nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Ich durfte (musste) vor einigen Jahren mal auf einer Hochzeit fotografieren. Die Bilder sind gut geworden, aber das ist etwas, was ich nicht ständig brauche. Deshalb werden Bitten in diese Richtung meistens im Vorfeld von mir abgelehnt :-)

Wer ist Dein Lieblingsfotograf?
Als Polaroid Junkie bin ich natürlich ein großer Fan von Stefanie Schneider. Sie arbeitet ebenfalls mit abgelaufenen Polaroid Filmen, dazu noch dieses wunderbare Licht der kalifornischen Landschaft, das ergibt Meisterwerke.
Des weiteren gibt es so viele talentierte Amateur- und Profifotografen, dass es mir schwer fällt, mich auf jemand bestimmtes festzulegen.

Welche Rolle spielt Fotografie in der zeitgenössischen Gesellschaft?
Eine immer größere, wie ich finde. Gerade das Internet mit seinen vielen Fotografie Communities macht es einfach den Blick über den eigenen Tellerrand zu richten und vieles Neues zu entdecken.
Auch dass sich der Ausstellungsbereich nicht mehr nur auf Galerien beschränkt, sondern ungehemmt die großen Museen erreicht, ist für mich eine positive Entwicklung.

zur Internetseite von Christian Hang

5 total comments on this postSubmit yours
  1. Tolle Bilder, tolle Ansichten =) Ich bin begeistert.

  2. Vielen Dank für das Interview und die Veröffentlichung :-)

  3. danke fuer dieses feine interview.
    ich bin schon seit jahren fan von dem typen.
    lg ruedi

  4. Großartige Bilder, tolles Interview. Mehr davon!

  5. ich oute mich man als christianfoto.fan ;-)

Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

Twitter


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/content/s/h/u/shumski/html/happyphoton.de/wp-content/themes/unspoken/lib/twitter.class.php on line 103

    Designed by WPSHOWER

    Powered by WordPress