Fotoausstellung: Amira Fritz „Unten drunter“

08.10.2010 – 04.12.2010

Galerie für moderne Fotografie

Schröderstrasse 13,
10115 Berlin

Eröffnung- Donnerstag 07.Oktober 2010 , 18- 21 Uhr

Die „Galerie für moderne Fotografie“ bündelt unter dem Titel „Unten drunter“ die Familienporträts und die Serie „Fuchs und Gans“. Durch die Zusammenführung beider Serien in einem Raum verdichtet sich die ambivalente Bildsprache von Amira Fritz. Unten drunter brodelt die vielschichtige Erosion von Harmonie, der man in ihren Fotografien so sogartig ausgesetzt wird.
Landschaftsfotografie, Modefotografie, Heimat und Nicht-Ort kommen in den Arbeiten von Amira Fritz auf verstörend berückende Weise zusammen. Harmonie mit doppeltem Boden, dieses Terrain inszeniert sie meisterlich. In ihren traumwandlerischen Fotografien verweben sich der Wald der deutschen Romantik und das Blumengesteck des deutschen Biedermeier. Daraus entsteht keine Heimeligkeit hoch zwei, sondern ein Ort der verunsicherten Sehnsucht. Text: Jan Joswig

http://www.galeriefuermodernefotografie.com/

Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

Designed by WPSHOWER

Powered by WordPress

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (1)