Olaf Heine „I love you but I’ve chosen rock“

09 Oct – 07 Jan 2011

Galerie Hiltawsky
Tucholskystr. 41
10117 Berlin

Olaf Heine ist bekannt für seine detailliert inszenierten Porträtfotografien von Musikern, Schauspielern, Literaten und Sportlern wie beispielsweise Sting, Lou Reed, Don Cheadle, Til Schweiger, TC Boyle, Heike Makatsch, Lewis Hamilton oder Michael Ballack.
In dieser Ausstellung konzentriert sich Heine auf eine seiner Hauptinspirationsquellen, der Musik. In Form von losen Momentaufnahmen, Beobachtungen und Bildern, die am Rande der Shootings in Studios, Übungsräumen, auf der Bühne oder im privaten Umfeld entstanden, porträtierte er nationale und internationale Pop- und Rock-Größen auf sehr emotionale und nicht gesehene Weise.
Neben Stars wie den Toten Hosen, Coldplay, Neil Young, den Fantastischen Vier, Nick Cave, Tocotronic, Bon Jovi, Kid Rock und Iggy Pop zeigt Heine auch klassische Musiker oder die Tänzer des renommierten Stuttgarter Staatsballetts.
Notizen, Postkarten Tagebucheintragungen, Eintrittskarten und Mitbringsel, die er in den letzten 15 Jahren auf seinen Reisen gesammelt hat, veranschaulichen und bereichern diese sehr persönliche Dokumentation.

www.hiltawsky.com

Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

Designed by WPSHOWER

Powered by WordPress

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (13)