Rene Burri – Fotografien

18. November 2010 – 20. Februar 2011

KUNST HAUS WIEN GmbH
Untere Weißgerberstraße 13
1030 Wien

Mit der Ausstellung „René Burri – Fotografien“ zeigt das KUNST HAUS WIEN eine Retrospektive auf das Werk eines der international bedeutendsten Fotografen unserer Zeit. Die Ausstellung spannt mit rund 400 Werken von René Burri aus mehr als vier Jahrzehnten einen Bogen durch sein fotografisches Schaffen und gleichzeitig quer über den Globus.
Der 1933 in Zürich geborene René Burri war seit 1959 als Mitglied von Magnum Photos zu den Schauplätzen des Weltgeschehens unterwegs. Er hielt zahlreiche historische Schlüsselmomente ebenso fest wie den Alltag in Ländern wie Brasilien, China, Palästina, Vietnam und Deutschland. Seine Porträts von prägenden Personen wie Pablo Picasso, Winston Churchill, Ernesto Che Guevara, Muhammad Anwar as-Sadat, Le Corbusier und Alberto Giacometti zählen zu den Bildikonen des 20. Jahrhunderts.
In der Blütezeit des Bildjournalismus war Burri für Magazine wie Life, Look, Paris Match oder Stern tätig. Mit der Schweizer Kulturzeitschrift DU verbindet ihn eine enge, langjährige Zusammenarbeit. Die Ausstellung widmet diesem Aspekt seiner Arbeit ein eigenes Kapitel, in dem auch die Entstehungsgeschichte einiger seiner am häufigsten publizierten Fotografien nachgezeichnet wird.

1 comment on this postSubmit yours
  1. vielen Dank für diese Information!

Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

Designed by WPSHOWER

Powered by WordPress

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (26)