„Dignity – Die Würde des Menschen“ von Dana Gluckstein

04 Feb – 25 Mar 2011

Willy-Brandt-Haus
Stresemannstr. 28
10963 Berlin

Anlässlich des 50jährigen Bestehens der Menschenrechtsorganisation Amnesty International im Jahr 2011 zeigt der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V. die Ausstellung „Dignity – Die Würde des Menschen“ mit Werken der amerikanischen Fotografin Dana Gluckstein. Die Ausstellung ist eine Hommage an die Menschen dieser Erde, ganz im Sinne der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

„Woher willst Du wissen, wohin Du gehst, wenn Du nicht weisst, woher Du kommst?“ fragte ein vietnamesischer Mönch die amerikanische Fotografin Dana Gluckstein. Ein tiefes Gefühl der Verbundenheit mit anderen Kulturen brachte sie dazu, auf den Spuren der indigenen Völker zu wandeln und sich für deren Gerechtigkeit einzusetzen, nun mehr als 30 Jahre. Sie portraitierte u.a. Jungen des Goba-Stammes, Ovazemba-Mädchen, fidschianische Krieger und den Stammesältesten der San. http://www.willy-brandt-haus.de/

Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

Designed by WPSHOWER

Powered by WordPress

Error. Page cannot be displayed. Please contact your service provider for more details. (5)