„Die neuen Zigeuner“ von Iain Mckell

Obwohl  der britische Fotograf Iain McKell diese Serie „The New Gypsies“ genannt hat, sind die Leute auf den Fotos keine Zigeuner im wahrsten Sinne des Wortes. Iain McKell hat Irisches fahrendes Volk Pavee  mit der Kamera seit 1985 begleitet.
Die Traveller mit ihrem nomadischen Leben verkörpern den Protest gegen Gewalt, Kriege, Massenkultur, Umweltverschmutzung.
„Hier trifft das 18. Jahrhundert das 21. Jahrhundert. Ihre Art zu Leben, zeigt einen Ausweg für einen Planeten voller Probleme.“

 

Submit your comment

Please enter your name

Your name is required

Please enter a valid email address

An email address is required

Please enter your message

Designed by WPSHOWER

Powered by WordPress